WingTsun für Erwachsene (ab 14 Jahre)

course-details

Was ist WingTsun?

WingTsun (abgekürzt WT) ist eine intelligente, prinzipienorientierte chinesische Kampfkunst, die neben den persönlichen Stärken die Kräfte des Gegners dazu benutzt, erfolgreich aus einer Auseinandersetzung hervorzugehen. Da Athletik, Kraft und Kondition für WingTsun eine untergeordnete Rolle spielen, eignet es sich auch hervorragend für Frauen und Kinder zur Selbstverteidigung.

Die Trainingseinheiten sind dabei eine wunderbare Möglichkeit um Alltagsstress abzubauen und dem Körper gesunde Bewegung zugute kommen zu lassen.

Wer sich im Training regelmäßig mit dieser Kampfkunst auseinandersetzt, wird darüberhinaus feststellen, dass die darin vermittelten Prinzipien auch in allen anderen Lebensbereichen Gültigkeit entfalten. WingTsun stellt damit zugleich einen Weg zur persönlichen Entfaltung und Selbstverwirklichung dar.

Wer kann diese Kampfkunst lernen?

Körperliche Attribute spielen für die Entwicklung der Selbstverteidigungsfähigkeit beim WingTsun eine untergeordnete Rolle. Logik, Strategie und Psychologie stehen im Vordergrund. Daher ist WingTsun für jeden Interessierten geeignet. In unseren Schulen trainieren Menschen jeden Alters, unser ältester Schüler ist 77 Jahre alt.

Was ist WingTsun nicht?

WingTsun ist kein Kampfsport. Bei einem sportlichen Wettkampf gibt es stets Regeln, die bestimmte Techniken oder Angriffsziele verbieten, um so das Risiko von Verletzungen zu minimieren. Genauso sieht man häufig die Einteilung von Wettkämpfern in Gewichtsklassen.

Wenn jemand aber gezwungen ist, sich zu verteidigen, kann er sich den Luxus, auf bestimmte Techniken oder Angriffsziele zu verzichten, jedoch nicht leisten. Ebenso muss er im Stande sein, gegen größere oder deutlich schwerere Aggressoren zu bestehen. WingTsun versteht sich daher als reine Kampfkunst und Selbstverteidigung.

Was kostet WingTsun?

Genaueres erfahren Sie während des Infogesprächs bei Ihrem Probetraining.